Preludes & Moods

Neo Classic & Romantic Music for Guitar

Neo-klassische und romantische Musik für Gitarre

Schon mit den ersten Tönen gelingt es Stefan Grasse sein Publikum zu berühren. Nach vielen Jahren der Konzertreisen und musikalischen Studien hat der Gitarrist einen sehr persönlichen Stil entwickelt. Seine neuesten Kompositionen sind subtile und feinsinnige Musik, die an Philip Glass, Erik Satie oder Yann Tiersen erinnert. Seine Werke kombiniert er einfühlsam und feingeistig mit romantischer und impressionistischer Musik, mit Kompositionen von Francisco Tárrega, Frédéric Chopin und Heitor Villa-Lobos.

“Preludes & Moods“ - Präludien und Stimmungsbilder - sind eine sehr persönliche Suche nach neuen Ausdrucksformen und Klanglandschaften. Die berührende und vielschichtige Musik strahlt eine universelle, in sich ruhende Kraft aus und macht Stefan Grasse zu einem der angesagten Gitarristen der klassischen und neo-klassischen Szene.

Download

Programm / Ankündigungstext Download (Word)


Photo © Gerd Grimm

Hochformat / Portrait format

Download 4.3 MB


Photo © Gerd Grimm

Querformat / Landscape format

Download 4.0 MB


Photo © Gerd Grimm

Querformat / Landscape format

Download 4.0 MB


Photo © Gerd Grimm

Querformat / Landscape format

Download 4.0 MB