„Auf Flügeln des Gesanges“
Romantische Lieder zur Gitarre

Corinna Schreiter (Gesang) & Stefan Grasse (Gitarre)

„Auf Flügeln des Gesanges, Herzliebchen, trag ich dich fort,
Fort nach den Fluren des Ganges, Dort weiß ich den schönsten Ort.“
Dieses Zitat aus Heinrich Heine’s „Buch der Lieder“ könnte nicht besser zur Idee einer „musikalischen Wanderung“ mit Gesang und Gitarre passen. Die durch die Poesie erweckten zauberhaften Landschaften und szenischen Bilder vereinen sich mit der Musik großer romantischer Komponisten. Sie bilden Stimmungen und spiegeln die Seele, schildern aber auch das Walten unergründlicher Natur- und Schicksalskräfte. Das intensive Wiedererkennen eigener Gefühlswelten in den Bilder der Natur, in der Poesie und Musik macht dieses Konzert zu einem besonderen Erlebnis.
Die Sopranistin Corinna Schreiter und der Gitarrist Stefan Grasse widmen sich der romantischen Lyrik von Friedrich Rückert, Hoffmann von Fallersleben und Heinrich Heine, in kongenialer Vertonung von Franz Schubert, Carl Maria von Weber, Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann.

 

Bei Kirchenkonzerten werden religiöse Werke wie der „Kleine und Leichte Messgesang“ von Josef Rheinberger und das berühmte „Ave Maria“ von Franz Schubert aufgeführt.

 

Buchungszeitraum: ganzjährig möglich.